September 2017

  

Timm Peters gewinnt Platz 1 des Sekundarschul-Preises „Adam Olearius“ der Sparkassenstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt

Timm Peters ist Schüler der 10. Klasse. Er überzeugt seit Schulbeginn durch seine sehr guten Leistungen. Aber nicht nur sein Lernverhalten war für die Platzierung ausschlaggebend. Schließlich zeugen seine wöchentliche Aushilfe im Altersheim in Alsleben, welche er gemeinsam mit seiner Schwester Lilly ehrenamtlich ausübt, und seine Tätigkeit als Grundschulhelfer an der Grundschule Beesenlaublingen von sozialer Kompetenz.

Scheck Adam-Olearius-Preis 2017

Dort pflegt Timm seit über 5 Jahren Patenschaften zu leistungsschwächeren Schülern. Zusätzlich ließ er sich als Schulweghelfer ausbilden und unterstützt so regelmäßig bei Nachmittagsveranstaltungen seine ehemalige Grundschule. Aber auch an unserer Schule arbeitet er im Schulclub und organisiert hier schulische Veranstaltungen. Timms Erfolge beim Boxen im eingetragenen Verein SV Blau-Weiß Könnern 1990 sind ebenfalls erwähnenswert.

Jeder in seinem Umfeld weiß, dass Timm Polizist werden möchte, und keiner zweifelt daran, dass er sein Ziel erreicht. Seine berufsorientierenden Praktika absolvierte er bewusst bei der Polizei, für welche er auch dort, was ansonsten nicht unbedingt üblich ist, in unterschiedlichen Bereichen ausgezeichnet wurde.

Auszug aus der verbalen Einschätzung durch die Klassenleiterin Natallia Selener

Zum Zeitungsartikel

Oktober 2016

  

Scheck Adam-Olearius-Preis

Lilly Peters erhält für ihre engagierte außerunterrichtliche Arbeit und ihre überzeugenden Leistungen in der Schule den 2. Preis der Stiftung "Adam Olearius" der ehemaligen Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt.

Juli 2014

  

Gratulation an die Schülerinnen und Schüler und auch an den Klassenlehrer der Abschlussklasse 2014.

Mit einem tollen Videobeitrag im Rahmen eines Wettbewerbs der Salzlandsparkasse haben sie den 1. Platz belegt und für die Abschlussfeier ein Preisgeld in Höhe von 1.000,00 € gewonnen!

Abschlussklasse gewinnt 1000 Euro

Mai 2012

Juli 2009

August 2005

Die Freie Sekundarschule Güsten gewinnt den 3. Platz beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands aktivste Solarschule".

Die erste Abschlussklasse schlägt nach der schulischen Ausbildung ihren beruflichen Weg ein.

Die Freie Sekundarschule Güsten wird gegründet. Sie nimmt mit Schuljahresbeginn 2005/2006 ihren Schulbetrieb mit den Klassenstufen 5 bis 7 auf.